Zurück

Muttertagsbacken 2014

Ein Herz zum Muttertag

Geb

Ausgerüstet mit Bäckermütze und Schürze, machten über 400 Kinder gemeinsam mit ihren Vätern bei unserem alljährlichen „Muttertagsbacken“ am Samstag, 10.05.2014 unsere Produktionshalle unsicher. Herzen und Blumen aus Quarkteig konnten nach Lust und Laune verziert werden. Schokolinsen, Zuckerherzen, Nüsse und Streusel durften dabei natürlich nicht fehlen. Unterstützung gab es von den Bäckern vor Ort. Auch außerhalb der Backstube gab es viel zu entdecken. Mit Malstiften und Blättern bepackt, erklärte ein Künstler den Kindern in der „Zeichenschule“ Schritt für Schritt, wie sie einen Teddy mit Herz malen. Eine Spielecke mit Ballspielen sorgte für Begeisterung und die Piratenrutsche, auf der sich die Kinder austoben konnten, durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen. Erstmalig zauberte ein Ballonkünstler die buntesten Figuren; ob Affe, Schmetterling oder Wikingerhut, es waren keine Grenzen gesetzt. Auch das schlechte Wetter konnte die gute Stimmung nicht trüben.

Wir freuen uns, dass unser Muttertagsevent bei allen Teilnehmern so gut angekommen ist. Es ist immer schön zu sehen, wie viel Mühe sich die Kinder, aber auch die Väter geben, um ein perfektes Herz oder eine Blume zu backen.