Arbeiten bei Schollin

Wie wird ein gutes Brot zu einem guten Brot? Natürlich nur mit den besten Zutaten.

 

In diesem Sinne ist auch unser stetiges Unternehmenswachstum zu einem wesentlichen Teil unseren knapp 750 Mitarbeitern zu verdanken. Sie geben tagtäglich ihr Bestes, um unsere Kunden von unseren Produkten zu begeistern. Dies tuen sie in über 100 Verkaufsstellen im westlichen Ruhrgebiet und am Niederrhein. Von Montag bis Sonntag arbeiten Schollin-Mitarbeiter daran, unseren Kunden frische und leckere Backwaren bereitzustellen. Dies funktioniert nur, wenn alle Unternehmensbereiche untereinander gut abgestimmt sind und Einer dem Anderen hilft. Dies gehört zur Unternehmenskultur der Bäckerei Schollin.

 

Damit jeder Mitarbeiter in der Lage ist sein Bestes zu geben, legen wir viel Wert auf die Entwicklung jedes Einzelnen. Flache Hierarchien und ein familiäres Umfeld bieten dazu die besten Möglichkeiten. Dennoch ist die Arbeit im Team ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit. Denn nur gemeinsam können wir viel erreichen. Und dazu sind wir nicht nur regelmäßig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, sondern bilden unser bestehendes Personal auch fort, indem wir regelmäßig Schulungen und Seminare anbieten.

Bei der Bäckerei Schollin zu arbeiten bedeutet traditionelles Handwerk mit Innovation zu kombinieren. Manche unserer Rezepte haben Ihren Ursprung noch im 19. Jahrhundert und werden heute noch mit viel Liebe und durch handwerkliches Geschick hergestellt. Sinnbildlich dafür steht unser Brot “1853”, das nach dem Gründungsjahr unseres Unternehmens benannt wurde. Gleichzeitig haben wir den Sinn für Innovation nie verloren: Wir verwenden neueste Technik, sofern sie zu unserem Qualitätsanspruch passt und entwickeln stetig neue Produkte, um unseren Kunden ein optimales Sortiment bieten zu können.

Damit Sie einen noch besseren Einblick in unser Unternehmen erhalten, haben sich einige unserer Mitarbeiter die Mühe gemacht, ihre Erfahrungen bei Schollin aufzuschreiben. Aber lesen Sie doch selbst:

Jenny Budde

Filialleitung

“Azubis wird hier viel zugetraut. Schon während meiner Ausbildung durfte ich ein paar Aufgaben der stellvertretenden Filialleitung übernehmen. Mittlerweile habe ich die Filialleitung in der Holzofenfiliale in Voerde übernommen.”

Julia Plementas

Bezirksleitung

“Ich kann Ideen einbringen und sehr selbstständig arbeiten. Ich kann wirklich etwas bewegen und merke auch, dass mir Vertrauen entgegengebracht wird. Das finde ich toll.”

Michael Bühner

Bäcker- und Konditormeister

„In der Backstube wird es nie langweilig. Das liegt zum einen an den netten Kollegen, aber auch an der Tatsache, dass wir stetig auf der Suche nach neuen, interessanten Produkten sind. Hier kann man seine Kreativität ausleben.“

Möchten auch Sie ein Teil unseres Teams werden?
Dann informieren Sie sich doch hier über unsere aktuellen Stellenangebote.